Bericht über die Ferienspielaktion

Ferienspielaktion von Kirche, CVJM und FeG

Wüstenrallye – Heißer Trip für coole Kids

Auf den Spuren von Mose und seinem Volk Israel machten sich am Montag, dem 08. August 30 Angelburger Ferienspielkinder auf eine abenteuerliche Reise durch die Wüste.

IMG-20160808-WA0021Zunächst bereiteten Mose und drei israelitische Frauen das Volk auf die Reise vor, indem sie erklärten, wie wichtig es ist, in jeder Lebenslage auf Gott zu vertrauen und sich mit ihm gemeinsam auf den Weg zu machen.

Nachdem die einzelnen Stämme, in die sich die Kinder aufteilten, ihren Stammesnamen ausgedacht und ihre Stammesfahne gestaltet hatten, zogen sie bei strahlendem Sonnenschein hinaus in die Wüste.

Dabei galt es einige Hindernisse zu überwinden und spannende Rätsel zu lösen. So mussten die tapferen Wüstenabenteurer Pyramiden bauen, die zehn Plagen ausfindig machen, das Meer in Form eines Wasserparcours teilen und sich beim Dreibeinlauf gefesselt fortbewegen. Zwischendurch gab es natürlich auch das langersehnte Manna als Stärkung für den weiteren Weg, auf dem beim Gebotspuzzle auch Köpfchen gefragt war. Es folgten weitere Geschicklichkeitsaufgaben, wie Lego-Wachteln schaufeln und das Balancieren auf einer Slackline. Nach 15 aufregenden Stationen erreichten die Reisenden endlich das Gelobte Land, wo ihre Ankunft bei einem Imbiss gefeiert wurde. Das Vertrauen auf Gott hatte sich also wieder einmal gelohnt!

Insgesamt hatten alle Ferienspielkinder und auch die zahlreichen Helfer aus Kirchengemeinde, CVJM und Freier evangelischer Gemeinde viel Spaß und einen spannenden Nachmittag.

Jonas Seibel

 

IMG_20160808_161845 IMG-20160808-WA0018 IMG-20160808-WA0027

Permanent link to this article: https://www.kirche-lixfeld-frechenhausen.de/bericht-ueber-die-ferienspielaktion/