Seite drucken

Kirchengemeinde

Die Kirchengemeinde Lixfeld liegt im schönen hessischen Hinterland und umfasst neben Lixfeld auch die Filialkirche in Frechenhausen. Beide Orte gehören zur politischen Gemeinde Angelburg und zum Landkreis Marburg – Biedenkopf, an dessen Westgrenze sie liegen. Die idyllische Mittelgebirgslandschaft im oberen Gansbachtal trägt wesentlich zum Charme der Region bei.

Als kirchliche Verwaltungseinheit ist unsere Kirchengemeinde dem Dekanat Biedenkopf – Gladenbach zugeordnet und somit als Teil der Probstei Nord – Nassau Mitglied in der Evangelischen Landeskirche von Hessen und Nassau.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-lixfeld-frechenhausen.de/kirchengemeinde/

Historisches

Die Lixfelder Pfarrkirche Wie alt unsere Kirche ist und zu welchem Zweck sie ursprünglich erbaut wurde, dazu gibt es leider keine gesicherten  Angaben.  Das im Jahre 1238 erstmals urkundlich erwähnte Dorf Lixfeld lag an der ältesten „Hessenstraße“, die im Mittelalter „Siegen – Marburg Straße“ genannt wurde. Ob hier, an einem Taldurchgang der „Hessenstraße“, eine Turmburg …

Seite anzeigen »

Kirchen und Gebäude

Pfarrkirche zu Lixfeld Die Lixfelder Kirche bildet seit Jahrhunderten den Mittelpunkt des Dorfes und gehört zu den ältesten Kirchen der Region. Hier findet jeden Sonntag um 10:15 Uhr der Gottesdienst statt, aber auch andere Veranstaltungen, wie Konzerte oder örtliche Gedenkfeiern finden in der mittelalterlichen Chorturmkirche statt.   Adresse:Britzenbachstraße 1 35719 Angelburg – Lixfeld     …

Seite anzeigen »

Kirchenvorstand

Wir leiten die Gemeinde  –  Der Kirchenvorstand Die Mitglieder des Kirchenvorstands werden von den Gemeindegliedern gewählt. Dies geschah zuletzt im Frühjahr 2015 und wird das nächste Mal voraussichtlich 2021 stattfinden. Zu jedem Kirchenvorstand einer Gemeinde gehört noch, von Amts wegen, der jeweilige Inhaber der Pfarrstelle oder, wie aktuell in unserer Gemeinde, Pfarrer Carsten Simon. Der …

Seite anzeigen »

Pfarrer Carsten Simon

Pfarrer Carsten Simon stellt sich vor   Liebe Lixfelder und Frechenhäuser, die Umzugskisten sind gepackt und bald werde ich ins Hinterland umziehen:   zum 01. September 2014 werde ich ihr neuer Pfarrer und Seelsorger sein. Darauf freue ich mich sehr und bin gespannt, Sie kennen zu lernen. Der Kirchenvorstand, den ich schon kennenlernen durfte, hat …

Seite anzeigen »